Eine Schule für Alle- Deutschlandradio

„Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden“, heißt es zudem in Artikel 3 des Grundgesetzes. Die Realität sieht anders aus: Mehr als 85 Prozent der insgesamt rund 400.000 behinderten Kinder und Jugendlichen mit einem besonderen Förderbedarf werden nach wie vor an Förder- oder Sonderschulen unterrichtet, nur 15 Prozent gehen in eine integrative Klasse.

„Wer für sein Kind Integration will, muss kämpfen“, ist die Erfahrung von Eva Maria Thoms. Die Mutter einer zehnjährigen Tochter mit Down-Syndrom bemühte sich jahrelang, eine Regelschule für ihre Tochter zu finden. Vergebens.   mehr:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s